FASZIEN-YOGA   INFOS
Das Hauptelement beim Faszien-Yoga ist die Dehnung. Wir beziehen den ganzen Körper mit ein und arbeiten mit fließenden statt statischen Bewegungen. Schaut man in einen normalen Yoga-Kurs, wird man sehen, dass alle Teilnehmer in einer gleichen Pose verharren. Im Faszien-Yoga geht es aber eher um sehr rhythmische Bewegungsabfolgen, die sich an der Anatomie der Körperfaszien orientieren.

Faszien-Yoga ist
... für jedermann erlernbar und überall durchführbar
... kann man täglich in den Alltag mit einbauen
... als Ausgleich für eintönige Tätigkeiten besonders geeignet
... als Ausgleich bei bestimmten Sportarten, die immer wiederkehrende Bewegungsmuster beinhalten
(z.B. Bogenschießen, Golfen, Hockey
  Kursdauer:
8 x 60 Minuten

Bitte bringen Sie lockere, sportliche Kleidung und ggf. dicke Socken mit