OSTEOPATHIE
Norbert Crüger (Physiotherapeut & Osteopath)
 

"Ich glaube, dass die menschliche Maschine die Apotheke Gottes ist und alle Heilungen der Natur in ihrem Körper zu finden sind."


WAS IST OSTEOPATHIE?
Osteopathie ist eine ganzheitliche, manuelle Heilkunde, bei der der Osteopath den Menschen mit seinen Händen untersucht und behandelt. Das Ziel des Osteopathen ist es, die Fehlfunktion im Körper zu finden und die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers zu reaktivieren. Hierbei versucht der Osteopath zu unterscheiden, ob das Problem ursächlich am Ort der Beschwerden liegt oder über andere Systeme, wie Faszien, Knochen, Muskeln, Nerven oder Arterien, dorthin geleitet wurde. Während der Behandlung beeinflusst der Osteopath mit gezielten Techniken die gefundene Fehlfunktion, so dass der Körper seine Fähigkeit zur Selbstregulation zurückerlangt und sich aus eigener Kraft korrigieren kann.


BEHANDLUNG*
Nach ausführlicher Anamnese (Befragung) erfolgen Diagnose und Therapie ausschließlich mit den Händen. Der Osteopath kann bei der Untersuchung das menschliche Gewebe Schicht für Schicht erspüren (palpieren). So erkennt er Bewegungseinschränkungen und Spannungen. Das Palpieren ist die Grundlage der Diagnostik und Behandlung. Dabei ist es Voraussetzung, dass der Osteopath möglichst wertfrei das Gewebe des Patienten in seiner Gänze wahrnimmt. So ist es nicht nur möglich, die Beschaffenheit, die Temperatur, die Spannung, die Beweglichkeit der Haut zu erkennen, sondern auch das darunter liegende Gewebe, die Muskeln, Bänder, Faszien, Knochen und inneren Organen zu erkunden und sich dabei vom Ausdruck des Gesamten leiten zu lassen. Osteopathie beschränkt sich nicht auf die Behandlung einzelner Symptome, sondern sieht immer den Menschen als Ganzes und versucht dabei in der Krankheit die Gesundheit zu finden und zu fördern. Ich hoffe, Ihr Interesse geweckt zu haben und würde mich freuen, Ihre weiteren Fragen persönlich beantworten zu dürfen.



* Ich weise darauf hin, dass aus rechtlichen Gründen keine Behandlungsbeispiele genannt werden dürfen. Des Weiteren sollte Osteopathie wie jede angewandte Heilkunde immer parallel zu schulmedizinischen Maßnahmen durchgeführt werden. Akute infektiöse oder tumoröse Erkrankungen gehören dringend in ärztliche Behandlung.

Behandlungskosten

Behandlungskosten eine sitzung (anamnese, Untersuchung und Behandlung) Dauer ca. 45-60 Min. 80 Euro

Seit Inkrafttreten des Versorgungsstrukturgesetzes Anfang 2012 erstatten mittlerweile sehr viele gesetzliche Krankenkassen anteilig die Kosten für Osteopathiebehandlungen. Wenden Sie sich direkt an Ihre Krankenkasse und informieren sich über deren Vertragsbedingungen.

 

Kontaktieren Sie mich unter:
Tel. 05304.91 19 40-2

Termine nach Vereinbarung

 
 
designed by samek-creativ      Impressum      Datenschutz